3. Riether Hoftrödelmarkt - Ein Dorf wird zum Flohmarkt

01.05.2018

01.Mai 2018 von 10 bis 15 Uhr auf dem Hofgelände der FFW Rieth, dem Hof der Kreativwerkstatt und auf dem Hof der Kulturscheune


Das idyllische Dörfchen Rieth am Stettiner Haff in Vorpommern lädt zum 3. Riether Hoftrödelmarkt ein. Einwohner von Rieth und private Trödler aus der Region um das Stettiner Haff und der Ueckermünder Heide laden zum Entdecken, Klönen und Handeln ein. So können Besucher sicher das ein oder andere Schnäppchen machen und einen schönen 1. Mai mit der Familie verbringen. Die Trödelstände und Imbiss Möglichkeiten verteilen sich über mehrere Höfe im idyllischen Örtchen am Ufer des Neuwarper See’s. Freuen Sie sich auf Altes und Schönes, Antikes und Skurriles. Handgemachtes, kreatives und Gebrauchtes von Omas Dachboden oder aus Opas Scheune.

Die Einnahmen des Trödelmarktes werden wie in den Vorjahren für gemeinnützige Zwecke im Dorf Rieth verwendet. In diesem Jahr wird für die denkmalsgeschützte Kapelle auf dem Riether Friedhof gesammelt. Die Renovierung wird vom Dorfverein Rieth am See e.V. vorangetrieben

Es sind nicht nur Besucher eingeladen. gerne können sich alle melden, die noch nie getrödelt haben, es aber mal versuchen möchten – die, die schon längst mal Keller, Schuppen oder Boden aufräumen wollten – die, die immer mal gerne trödeln, aber keine Profis sind .

Wer nicht Trödeln möchte kann gerne auch einfach nur Trödel spenden und so die Aktion unterstützen.

Die Standplätze sind kostenlos. Es wird um eine Spende für die Renovierung der Kapelle auf dem Riether Friedhof gebeten
Interessierte Trödler oder Spender melden sich bitte unter info (at) kulturscheune-rieth.de oder 0172 67 67 799