Dorffest Grambin 29.07./30.07.2016 

Volksfest Altwarp 

Strandfest Ueckermünde 

Gemeinden  Ahlbeck

Ahlbeck

  

Bürgermeistersprechstunde:

Fläche:

18,66 km²

Bürgermeister Herr Josef Schnellhammer

1. stellv. Bürgermeister Herr Andreas Frenz

am 1. und 3. Mittwoch von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr

im Gemeindebüro Dorfstr. 3 (ehem. Raiffeisenbank)

Einwohner:

PLZ:

Vorwahl:

651

17375

039775

Tel.:      Bgm.       0172 / 89 17 793

             1. stellv. Bgm.  0175 / 23 11 582

E-Mail:  schnellhammer.BM-ahlbeck(at)t-online.de 

     

 ⇒

Gemeindevertretung und Ausschüsse 

 ⇒

Satzungen / Verordnungen 

 ⇒

Kommunale Immobilien 

 ⇒

Bildergalerie 

Die Gemeinde Ahlbeck ist ein altes Bauerndorf, das eine bis in das 12. Jahrhundert zurückreichende Geschichte hat.

Nach 1745 begann durch ein Edikt des Preußenkönigs Friedrich II. die Ansiedlung von Kolonisten um den Ahlbecker See. Um für weitere Siedler Neuland zu gewinnen, begann man, das Wasser des Ahlbecker Sees abzulassen. Der See mit seinen Sanden und Torfteilen war für die Besiedlung jedoch nicht geeignet. 

 

Der abgelassene Ahlbecker See, das heutige Fenn, bietet eine einzigartige unverdorbene Naturlandschaft. Die Ahlbecker Orchideenwiese, ein undurchdringlicher morastiger Schilfgürtel mit kleinen Inseln von Moos, Birken- und Erlengeflecht sowie seltenen Vögel- und Wildbeständen lässt vor allem Naturfreunde auf ihre Kosten kommen. 

Aber auch ein Besuch in der 1745 erbauten Fachwerkkirche ist lohnenswert.

   

Gegensee

Das ehemals eigenständige Straßendorf Gegensee, das sich fast sechs Kilometer am westlichen Seeufer des abgelassenen Sees erstreckt, lässt mit vielen reetgedeckten Fachwerkhäusern und Scheunen die Bauweise aus der Gründerzeit erkennen.

Von Gegensee aus in Richtung Ahlbeck führt ein Lehrpfad direkt ins Fenngebiet. Hier kann man die unverwechselbare Naturlandschaft des Fenngebietes kennen lernen. Soviel Ruhe und Entspannung findet man heute nicht mehr oft.

Ludwigshof

Das ehemalige Gut Ludwigshof ist durch seinen Reiterhof und den Pferdesport weit über die Kreisgrenzen hinaus bekannt. Regelmäßig finden hier Turniere statt.

Daneben hat sich der Ludwigshofer See zu einer beliebten Badestelle für Insider entwickelt. Aber auch Angler kommen dort zu ihrem Recht.

Mit den Ortslagen Hintersee, Ahlbeck und Rieth ist Ludwigshof durch sehr schöne und gut befahrbare Radwege verbunden. An den Radwegen sind verschiedene Holzplastiken installiert. Die Plastiken sind auf einem Holzbildhauersymposium beim Kulturwerk Vorpommern e.V. entstanden und bilden einen ungewöhnlichen Blickfang für Wanderer und Naturfreunde. 

In der Nähe des Reiterhofes kann man eine der ältesten Linden der Umgebung bestaunen. Sie hat einen Umfang von sechs Metern und ist ein Naturdenkmal.

Reiterhof

Der Reiterhof Ludwigshof bietet Ihnen:

  • Pensionen für Pferde in geräumigen Boxen (4 x 3,40 m)
  • Reithalle
  • Reitausbildung auf Schulpferden
  • Reitausflüge
  • Kremserfahrten
  • Urlaub im Sattel in der Gemeinschaft mit der Pension "Villa Rieth" in Rieth

Kontakt:  

Karsten Krohn

Tel.:

039775 / 20 514

Ludwigshof 1

17375 Ahlbeck

Heimatstube

Die 1999 gegründete Heimatstube des Ortes befindet sich in der Schule in Ahlbeck. In mehreren Räumen werden hier altes Mobiliar, darunter auch ein Milchschrank, Kleidungsstücke, Spielzeuge sowie Gebrauchsgegenstände unterschiedlichster Art präsentiert und alte Dokumente gezeigt.

Vereine und Verbände

Anglerverein "Seegrund Ahlbeck" e.V.

Förderverein Feuerwehr Ahlbeck e.V.

Freiwillige Feuerwehr ⇒ Ansprechpartner 

Fußballverein Rot-Weiß-Ahlbeck 05 e.V. 

Pudelverein

Turn- und Sportverein "Seegrund" Ahlbeck e.V. 

Shantychor "Seegrund Ahlbeck" 

           (Kontakt: Vors. Peter Wendler, Dorfstr. 34 b, Luckow; Tel.: 039775/26763)

Schützenverein Gegensee

 
zurücknach obenDruckansichtDrücken Sie Ctrl-D um ein Lesezeichen hinzuzufügen