Volksfest Altwarp 

Strandfest Ueckermünde 

21. Ueckermünder Hafenfest 12.-14.08. 

Gemeinden  Grambin

Grambin

  

Bürgermeistersprechstunde:

Fläche:

17,91 km²

Bürgermeisterin Frau Viktoria Stein

dienstags von 16.00 - 17.30 Uhr

im Gemeindehaus Ernst-Thälmann-Str. 31

Einwohner:

PLZ:

Vorwahl:

414

17375

039774

Tel.:      039774 / 204 94

E-Mail:  viktoria.stein(at)wuerttembergische.de 

  

 ⇒

Gemeindevertretung und Ausschüsse 

 ⇒

Satzungen / Verordnungen 

 ⇒

Bildergalerie 

 ⇒

Pilotprojekt "Haffperspektiven" der Gemeinden Grambin, Leopoldshagen und Mönkebude 

Drei Kilometer von Ueckermünde entfernt liegt eingebettet zwischen Wald, dem Stettiner Haff sowie dem Fluss Zarow die Gemeinde Grambin.

Im Jahre 1451 wurde Grambin das erste Mal urkundlich erwähnt. Auf einer Pommernkarte von 1618 ist der Ort als "Grammi" eingezeichnet worden. Noch vorhandene, über 200 Jahre alte reetgedeckte Fachwerkhäuser zeugen von der Verbundenheit der Menschen mit der vorpommerschen Landschaft und Geschichte. Großer Fisch- und Wildreichtum zeigt eine intakte Natur.

  

Von Grambin aus bestehen ideale Möglichkeiten, Ausflüge über das Rad- und Wanderwegenetz durch die Ueckermünder Heide zu starten.

Vereine und Verbände

Angelverein "Zur Zarow" Grambin e.V.

Frauenchor Grambin e.V.

Feuerwehrverein Grambin e.V.

Freiwillige Feuerwehr

Sportbootverein Grambin e.V.

 
zurücknach obenDruckansichtDrücken Sie Ctrl-D um ein Lesezeichen hinzuzufügen