Neujahrsempfang in Mönkebude

29.01.2019

Gemeinde und Tourismusverein halten Rückblick auf das alte Jahr und geben den Startschuss für das Jubiläumsjahr 2019


Das Haus des Gastes füllte sich an diesen Abend bis auf den letzten Platz. Viele interessante Gespräche und Ideen für das Jubiläumsjahr entfalteten sich nach dem offiziellen Teil.

  

Am 15. Januar fand zum 5. Mal der Neujahrsempfang in Mönkebude statt, wozu die Gemeinde und der Tourismusverein eingeladen haben. Über 80 Gäste, darunter Vertreter von Vereinen, Instutitionen und Organisationen der Gemeinde, Vertreter aus Politik, Wirtschaft, der Patenkompanie der Bundeswehr sowie engagierte Bürger aus Mönkebude folgten der Einladung. Nach einem Rückblick auf das Jahr 2018 verkündete Bürgermeister Andreas Schubert gleich vier Jubiläen, die in diesem Jahr anstehen: Mönkebude wurde vor 775 Jahren erstmals urkundlich erwähnt, vor 25 Jahrern wurde die Patenschaft mit der polnischen Haffgemeinde Stepnica geschlossen und vor 85 Jahren wurden sowohl die Feuerwehr Mönkebude gegründet als auch die St. Petri Kirche eingeweiht.