Jugendfeuerwehr wetteifert beim Volleyballturnier

01.03.2019

Sportlicher Dienst: „Wir kommen im nächsten Jahr wieder“, war sich am 23. Februar die Grambiner Jugendfeuerwehr einig. Die Mädchen und Jungen hatten ihre Uniformen gegen Sportbekleidung getauscht. 17 Jugendfeuerwehr-Mannschaften spielten in der Strasburger Max-Schmeling-Halle jeweils auf zwei Spielfeldern Volleyball - beim neunten Volleyballturnier der Kreisjugendfeuerwehr Vorpommern-Greifswald. „Der Spaß steht hier an erster Stelle“, sagte Steffen Mielke, kommissarischer Kreisjugendfeuerwehrwart. Außerhalb der Wertung spielte auch die ältere Herrenmannschaft der Feuerwehr Strasburg mit. Die Mannschaft aus Lubmin siegte am Ende des Volleyballturniers. Auf den 14. Platz schaffte es die Jugendfeuerwehr Grambin. Bei der Grambiner Jugendfeuerwehr engagieren sich derzeit 8 Mitglieder.

Weitere Informationen im Internet: www.feuerwehr-grambin.de