Gründungsversammlung Verein UCRA-die Pommernkogge e.V.

06.08.2019

Die Gründungsmitglieder des Vereins / Foto: Wolfgang Schubert

Am Mittwoch, den 03. Juli 2019 versammelten sich 18 Koggenfreunde der UCRA und die Bürgermeisterin der Stadt Torgelow Frau Kerstin Pukallus in der Villa an der Uecker in Torgelow zur Gründungsversammlung des gemeinnützigen Vereins „UCRA-die Pommernkogge e.V.“. Die Koggenfreunde stimmten der Vereinsgründung, der Annahme der Satzung und der Wahl der Vorstandsmitglieder einstimmig zu.

Der Verein hat sich als Ziele auf die Fahne geschrieben: Förderung der Jugendhilfe und Denkmalpflege sowie Geschichtsvermittlung der Hansezeit als Teil der Heimatpflege.

Die Vereinsziele sollen erreicht werden durch:

- Erhalt und Betrieb einer hanseatischen Kogge als technisches Denkmal,

- Nutzung des Schiffbetriebes zur maritimem Traditionspflege,

- Demonstration maritim-historischer Koggenbauten und traditioneller Seemannschaft,

- Vermittlung maritimen Handwerks im Rahmen historischer Projekttage auf dem liegenden und fahrenden Schiff,

- Vermittlung der Geschichte der Deutschen Hanse bei erlebnispädagogischen Segeltörns.

 

Dadurch trägt der Verein zur Pflege des maritimen europäischen Erbes in Übereinstimmung mit der Charta von Barcelona aus dem Jahre 2001 bei.

Als Vorstandsvorsitzender wurde auf der Gründungsversammlung Lothar Hoffmann und als weitere Mitglieder Werner Löwe, Andreas Vieweg und Karin Kunze gewählt.

Der Sitz des Vereins „UCRA-die Pommernkogge e.V.“ ist in 17358 Torgelow, Friedrichsstraße 1a.