Geführte Wanderung durch das Martensche Bruch bei Hintersee

03.09.2019

Am Sonnabend, dem 14. September 2019 führen Vertreter von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt Naturerbe GmbH sowie der Bundesforst unter Beteiligung von Vertretern der Vorhabenträgerin der realisierten Ausgleichsmaßnahme eine Wanderung im Martenschen Bruch bei Hintersee durch.

Schwerpunkte dieser vorläufig letzten Öffentlichkeitsveranstaltung sind der Rückblick auf die durchgeführten Maßnahmen sowie fachliche Erläuterungen von Frau Prof. Dr. Luthardt und Kollegen der Hochschule Eberswald (HNEE) zur Entwicklung der Pflanzen- und Tierwelt im Martenschen Bruch.

Treffpunkt:9.00 UhrWaldeingangsbereich / Zufahrt zum Martenschen Bruch an der Straße von Hintersee nach Glashütte
Angestrebtes Ende:ca. 13.00 Uhr
Strecke:ca. 5 km

Erfrischungsgetränke werden gereicht.

Für eingeschränkt mobile Bürger besteht in geringem Umfang die Möglichkeit der Mitfahrt auf einer Kutsche bzw. in Fahrzeugen des Forstbetriebs.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen.

 

Bundesforstbetrieb Vorpommern-Strelitz

DBU Naturerbe GmbH, Osnabrück