Ehrenamt: Hohe Auszeichnung für 25 Jahre Jugendarbeit

13.03.2020

In dankbarer Anerkennung der Verdienste um den Aufbau und die Förderung der Deutschen Jugendfeuerwehr im Deutschen Feuerwehrverband wurde Karsten Rips mit der Ehrennadel der Deutschen Jugendfeuerwehr in Silber ausgezeichnet.

Die Auszeichnungsurkunde samt Ehrennadel vom Deutschen Feuerwehrverband erhielt er am 7. März auf der Delegiertenversammlung der Kreisjugendfeuerwehr Vorpommern-Greifswald in Spantekow.

Bei der Freiwilligen Feuerwehr Grambin war Oberlöschmeister Karsten Rips 25 Jahre lang als Jugendfeuerwehrwart tätig. Seit 2020 engagiert er sich als stellvertretender Jugendfeuerwehrwart.

 

Karsten Rips (r.) erhielt die Ehrennadel der Deutschen Jugendfeuerwehr in Silber.

Kreisjugendwart Steffen Mielke gehörte zu den ersten Gratulanten.