Basecaps für die Jugendfeuerwehr Grambin

11.06.2020

Feuerwehrvereins-Vorsitzender Patrick Streblow (vorne) übergab die Basecaps am 6. Juni.

Gar nicht so einfach alle Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr Grambin in Zeiten von Corona-Abstandsregeln auf ein Bild zu bekommen. Grund für das Gruppenfoto zum ersten Übungsdienst am 6. Juni nach der Zwangspause war die offizielle Übergabe neuer Kopfbedeckungen. Schon vor längerer Zeit hatte man die Idee, einheitliche Käppis für die Jugendfeuerwehr für diverse Anlässe wie Wettkämpfe, Veranstaltungen usw. zu beschaffen. Der Feuerwehrverein Grambin e.V. stellte für jedes Mitglied der Jugendfeuerwehr eine Mütze kostenfrei zur Verfügung. Patrick Streblow, Vorsitzender des Fördervereins, übergab die Basecaps symbolisch zum Ausbildungsdienst. Die Basecaps sind auf der Vorderseite hochwertig mit der Aufschrift „Jugendfeuerwehr Grambin“ bestickt. So stellt sich die Nachwuchstruppe der Grambiner Feuerwehr als eine Einheit nach außen hin dar. Und auch für die Jugendwarte und Betreuer gab es Basecaps. Bei der Jugendfeuerwehr Grambin engagieren sich derzeit 10 Mitglieder.