Der Ahlbecker FennKultour Verein hatte zur 3-Seen-Tour im Juni eingeladen

02.07.2020

Am 6. Juni 2020 war es soweit. Mehr als 30 angereiste Naturfreunde aus Berlin, Ueckermünde und Ahlbeck mit Umgebung nahmen die interessante Fahrradstrecke von Ahlbeck-Rieth-Mützelburg und Ludwigshof in Angriff.

Eine gelungene Überraschung war das Treffen mit dem Fischer aus Rieth - Fischer Döring, der uns bis nach Mützelburg begleitete und nicht nur reichlich mit Seemannsgarn versorgte. Alle waren begeistert von den Geschichten rund um die Gegend und den Erlebnissen, die ein Fischerleben so mit sich bringt. Nach dem Besuch des Neuwarper/Riether und Mützelburger Sees, der ein Grenzsee zu Polen ist, wurde mitten im Wald gerastet. Dann ging es mit neuen Kräften auf die Abschlussstrecke in Richtung Ludwigshof, entlang fast reifer Blaubeersträucher und - oh Wunder - von Wolfsspuren mit den Hinterlassenschaften der Verdauung (Losung). In Ludwigshof erklärte uns Förster Lars die Geschichte zum See und einige Episoden zum Teufelsgraben und seiner Entstehung.

Unsere 3-Seen-Fahrradtour war gelungener Auftakt, an den sich dann am 20. Juni das Kinderfest auf dem Ahlbecker Sportplatz anschloss. Mit im Boot bei den Vorbereitungen zu Genehmigung und organisatorischen Absprachen waren der Kindersport TUS, die Kita und weitere FennKultour-Freunde. Nach den Überlegungen und den Behördengängen konnten die Kids, ihre Eltern und Großeltern endlich wieder Spaß und Sport auf dem Sportplatz der Gemeinde erleben. Angefangen mit der musikalischen Erwärmungsgymnastik, vorgeführt von Nele und Jamina und nachgemacht von Groß und Klein. Direkt im Anschluss konnten die Kinder viele witzige und spannende Stationen erleben und wurden zum aktiven Mitmachen aufgefordert. Vom Stiefelweitwurf, dem Fennbretter-Lauf, Steckenpferd-Parcours, der Entdeckerstation mit digitalen Mikroskopen und lebendigen Bildern bis hin zum Büchsen werfen und freiem Spiel - für alle war etwas dabei. Für die Stationen gab es lustige Stempel, mit denen jedes Kind an der Siegerehrung teilnehmen konnte. So gewannen alle Kinder; sei es an Erfahrung, Freude oder beim gemeinsamen Spiel. Es war ein gelungener Nachmittag. Die Hauptpreise waren ein Kinogutschein, ein Nachmittag im Kletterwald oder ein Tierparkbesuch sowie Eisgutscheine für die Gaststätte Seegrund in Ahlbeck.

Wir bedanken uns beim Bürgermeister Herrn Schnellhammer für die persönliche finanzielle Unterstützung und bei der Gemeinde für die Bereitstellung des Sportplatzes. Unser Kids-Club (Max, Jamina und Franz) hat wieder tatkräftig bei den Vorbereitungen und auf dem Platz mitgewirkt.

Und weil das Interesse und die Nachfrage nach einer Wiederholung rufen, gibt es im Oktober eine ganz besondere Veranstaltung für unsere Kinder. Also unbedingt vormerken und reservieren: Die Schnitzeljagd durch Dorf, Wald und Flur mit FennKultour e.V., mit dem Kindersport TUS und Freunden ist bereits in Planung.

Fragen und Anmeldungen an: FennKultour-Ahlbeck@outlook.de , mobil unter 0176 322 421 82 oder direkt in der Gemeinde bei Frau U. Tillaire. Wir freuen uns auf euch!!!

Die nächste geplante Veranstaltung findet am 18.07.2020 als Sommer-Überraschungstour rund um das Fenn mit naturkundlicher Führung statt (Fahrrad fahren).