"Mobil ohne Auto" - Ein polnisch-deutsches Fahrradtreffen

16.06.2019

Am Sonntag, den 16. Juni 2019 startet wieder die gemeinsame polnisch-deutsche Fahrradtour "Mobil ohne Auto". Dieses Mal unter dem Motto "Gemeinsam schützen wir das Klima im polnisch-deutschen Grenzgebiet." Organisiert haben diese Fahrradtour die Stadt Pasewalk und die polnische Organisation "Baltic Natura". Start ist um 10.00 Uhr auf dem Pasewalker Marktplatz für die deutschen und polnischen Radfahrer. Letztere kommen aus der Pasewalker Partnerstadt Police (Pölitz). Die gemeinsame Fahrt geht über Krugsdorf - Rothenklempenow - Blankensee nach Plöwen zur Jugendbegegnungsstätte am Kutzowsee. Hier wird auch noch eine Fahrradgruppe aus Stettin eintreffen. Nach der Begrüßung der Teilnehmer und dem gemeinsamen Mittagessen steht ein Fahrradwettbewerb auf dem Programm. Gemeinsam geht es dann nochmal auf Tour zur Löcknitzer Kirche. Hier wird das Mandolinenorchester des Ortes ein kleines Programm darbieten. Nach einer Kaffeetafel in der Jugendbegegnungsstätte geht die Fahrt zurück in die Heimatorte.

Die Gesamtlänge der Tour beträgt 70 km. Jeder mit einem einsatzbereiten Fahrrad und der entsprechenden Kondition kann an der Tour jeder teilnehmen. Um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten.

Winfried Zimmermann

Tel. 039779-21391