Konzert "Faszination Orgel" mit Gustav Jannert-Telcian, Ueckermünde

23.08.2021

St. Marienkirche | Beginn: 19.30 Uhr


Foto: ZVG

Die "Königin der Instrumente" steht im Mittelpunkt des Konzertes, das am Montag, den 23. August 2021, in der St. Marienkirche Ueckermünde stattfindet.

"Im Rahmen der Konzertreihe sind Konzerte an der Orgel der Ueckermünder St. Marienkirche beim Publikum sehr beliebt", sagt Kirchenmusikerin Anke Schulz. "Es ist immer wieder faszinierend, wieviele Klangmöglichkeiten und Farben in unserer Orgel stecken und von den Künstlern entdeckt werden". Jede Orgel ist ein Einzelstück. Jedes Instrument wird und wurde seit jeher speziell für den entsprechenden Kirchenraum gebaut. Die zur Größe und Atmosphäre des Kirchenraumes passenden Pfeifen und Register werden gesucht und zu einem individuellen Instrument konzipiert.

Und Organisten sind experimentierfreudig! Schon viele Konzertorganisten und Kirchenmusiker haben gern die variationsreichen Klangmöglichkeiten der Ueckermünder Migendt-Buchholz-Orgel erforscht und ausprobiert. So klingen Orgelkonzerte für den Künstler und den Zuhörer immer wieder neu und spannend.

Beim diesjährigen "reinen" Orgelkonzert wird der schwedische Organist Gustav Jannert-Telcian zu Gast sein. Gustav Jannert-Telcian ist ein hoch ausgebildeter Orgelvirtuose. Er hat an der Göteborger Musikakademie ein Kirchenmusikstudium und ein Solistendiplom für Orgel absolviert. Danach ein Studium für "Alte Musik" an der Schola Cantorum Basiliensis in Basel, Schweiz und ein Klavierstudium in Rumänien angeschlossen. Gustav Jannert-Telcian ist ein vielgereister Künstler, der zur Zeit vor allem in Deutschland, Schweden und Rumänien gastiert.

Das Konzert findet ausnahmsweise an einem Montag statt und beginnt um 19.30 Uhr. Karten zu 10,00 €, Kinder bis 14 Jahre frei, sind an der Abendkasse erhältlich.

Das Konzert wird von der Stadt Ueckermünde wie alle Konzerte der Konzertreihe unterstützt.

Es wird um eine Anmeldung im Büro der Kirchengemeinde (Tel. 039771 / 23267 oder ueckermuende-kimu@pek.de) bis zum Mittag des Konzerttages gebeten. 

Die Abstandsregeln gelten weiterhin. Das Tragen einer medizinischen Maske ist erforderlich.