Stellenausschreibung

Die Gemeinde Leopoldshagen sucht zum 01.07.2020 eine

Reinigungskraft (m/w/d)

in Teilzeit mit 20 Wochenstunden.

 

Ihre Aufgaben:

·         die Reinigung der Grundschule Leopoldshagen einschließlich der Turnhalle

·         Einhaltung von Reinigungsvorgaben und Richtlinien

 

Wir erwarten:

·         zuverlässiges und selbständiges Arbeiten

·         fachgerechter Umgang mit Arbeitsmaterialien

·         sorgfältiges Arbeiten

·         Berufserfahrung als Reinigungskraft wäre wünschenswert

 

Wir bieten:

·         ein unbefristetes Arbeitsverhältnis

·         Vergütung nach dem TVöD-VKA in der Entgeltgruppe 2

·         eine betriebliche Altersvorsorge

 

Interessenten richten bitte ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 24.04.2020 an die

Gemeinde Leopoldshagen

Der Bürgermeister

über

Amt „Am Stettiner Haff“

Stettiner Straße 1

17367 Eggesin

 

oder per E-Mail an j.minow@eggesin.de

Senden Sie uns bitte Ihre Unterlagen ohne Bewerbungsmappen und Schutzfolien, da sämtliche Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens innerhalb von 3 Monaten datenschutzkonform vernichtet bzw. gelöscht werden.

 

Per Post eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt worden ist.

 

Übersenden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail, fassen Sie diese bitte in einer Datei als PDF-Format zusammen. Wir machen darauf aufmerksam, dass die Bewerbungsunterlagen per E-Mail in unverschlüsselter Form übertragen werden, da derzeit eine verschlüsselte elektronische Kommunikation mit der Stadt Eggesin nicht möglich ist.

 

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b und e Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) - zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen in Verbindung mit

§ 10 Abs. 1 Datenschutzgesetz M-V.

Informationen zur DSGVO in Bezug auf das Bewerbungsverfahren finden Sie unter: 

https://www.amt-am-stettiner-haff.de/wirtschaft/ausschreibungen-vergabe.

 

Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden.

 

Leopoldshagen, den 30.03.2020

 

 

 

W. Hackbarth

Bürgermeister

der

ehrenamtlichen Stelle (m/w/d) für die Schiedsstelle

des Amtes "Am Stettiner Haff"

Zur Durchführung von Schlichtungsverfahren nach dem Schiedsstellen- und Schlichtungsgesetz M-V richtet jede Gemeinde eine Schiedsstelle ein und unterhält diese. Nach Möglichkeit sollten zwei Schiedspersonen die Arbeit aufnehmen - die Schiedsperson und die stellvertretende Schiedsperson. Diese werden vom Amtsausschuss für fünf Jahre gewählt.

Folgende Voraussetzungen sind gesetzlich erforderlich, um in das Amt berufen zu werden:

  • die Schiedsperson muss nach ihrer Persönlichkeit und ihren Fähigkeiten für das Ehrenamt geeignet sein, d.h. sie darf z.B. nicht vorbestraft sein oder unter Betreuung stehen,
  • sie sollte das 25. Lebensjahr vollendet haben,
  • ausschließlich im Bereich des Amtes „Am Stettiner Haff“ wohnen.

Spezielle Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Mitzubringen sind aber eine gesunde Menschenkenntnis, Lebenserfahrung, viel Geduld, Zeit, Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift und die Bereitschaft, an Aus- und Fortbildungsveranstaltungen teilzunehmen. Zudem muss die Schiedsperson in der Lage sein, Verhandlungen zu führen.

Die Wahl der Schiedsperson bedarf der Bestätigung des Amtsgerichtes Pasewalk. Die Schiedsperson wird vom Direktor des Amtsgerichts in ihr Amt berufen und verpflichtet.

 

Personen, die an der Ausübung des Amtes interessiert sind, können sich zur Wahl stellen.

Interessenten richten bitte schriftlich ihre Bewerbung bis zum 30.04.2020 an die

          Stadt Eggesin, Stettiner Straße 1, 17367 Eggesin.

 

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Frau Schwibbe zur Verfügung unter:

          Telefon: 039779 / 264-11
          E-Mail:   b.schwibbe@eggesin.de.

Allgemeine Informationen zum Schiedsamt sind im Internet unter www.schiedsamt.de abrufbar.