Richtfest am Neubau der Altwarper Kita

05.07.2022

Nach rekordverdächtiger Bauzeit von nur 3 Monaten war Mitte Juni der Rohbau der neuen Kindertagesstätte der Gemeinde Altwarp fertig gestellt worden. Dies wurde mit einem zünftigen Richtfest am 13. Juni gefeiert. Unter den Gästen befanden sich natürlich die Kita-Kinder als zukünftige Nutzer der modernen Einrichtung, Vertreter aller bisherigen beteiligten Baufirmen, eine Delegation vom Bauamt des Amtes "Am Stettiner Haff", eine Delegation vom zukünftigen Betreiber der Einrichtung – der Volkssolidarität Uecker-Randow – und interessierte Einwohner der Gemeinde Altwarp.

Im Vorfeld der Zeremonie schmückten die Kinder die Richtkrone zusätzlich mit bunten Bändchen und übergaben sie dann den Zimmermännern der Firma Holl aus Ducherow. Traditionell rief der Zimmermann vom Dach des Gebäudes den Richtspruch aus und warf ein Glas hinab. Die Scherben sollen dem Gebäude und allen, die damit zu tun haben, Glück und Zufriedenheit bescheren.

Bürgermeister Jan Herzfeld dankte ausdrücklich den fleißigen Bauarbeitern für die herausragenden Leistungen. Er bekräftigte in seiner Rede die sehr gute Zusammenarbeit aller beteiligten Entscheidungsträger. Hierbei lobte er explizit das Planungsbüro Grothmann aus Eggesin, Frau Fleck und Herrn Beckmann vom Bauamt des Amtes "Am Stettiner Haff" und die ausführende Baufirma Götz aus Torgelow. "Das alte Kita-Gebäude war einfach wirtschaftlich nicht sanierungsfähig" verdeutlichte Herzfeld und stellte unmissverständlich fest: "Wer in Kinder investiert, investiert in die Zukunft, die Zukunft liegt in den Händen unserer Kinder. Damit aber die Zukunft unserer Kinder auch auf sicheren Füßen steht, haben wir dieses große Bauvorhaben in Angriff genommen."

Die Kinder, die während der Rede geduldig ausgeharrt hatten, erfreuten alle Anwesenden mit einem kleinen Programm.

In den kommenden Wochen werden die Bauarbeiten vollem Tempo weitergehen, so dass voraussichtlich der komplette Neubau nicht wie geplant erst im erst Frühjahr 2023, sondern bereits Ende des Jahres 2022 einzugsbereit sein wird.