Zahlen und Fakten

Mit Wirkung zum 31. Dezember 2004 schlossen sich das Amt Ueckermünde-Land mit seinen 12 Gemeinden sowie die bis dahin amtsfreie Stadt Eggesin zum neuen Amt "Am Stettiner Haff" zusammen. Die Konditionen des Zusammenschlusses sind im öffentlich-rechtlichen Vertrag vom 28.10.2004 fixiert. Die Verwaltung des neuen Amtes wurde von der Stadt Eggesin übernommen (geschäftsführende Gemeinde). Aktuell gilt diese Regelung bis zum August 2029 (Ablauf der Wahlperiode des hauptamtlichen Eggesiner Bürgermeisters) auf der Grundlage des neugefassten öffentlich-rechtlichen Vertrages vom 03.01.2022.

Seit dem 25.05.2014 ist die bis dato amtsangehörige Gemeinde Torgelow-Holländerei in die Stadt Torgelow eingemeindet und wird nunmehr durch das dortige Amt Torgelow-Ferdinandshof verwaltet.

Heute hat das Amt "Am Stettiner Haff" knapp 10.400 Einwohner und eine Gesamtfläche von ca. 431 km².

 

Alle Gemeinden auf einen Blick:

Ahlbeck mit Gegensee und Ludwigshof

Einwohner:586
Fläche:18,8 km²

Altwarp

Einwohner:450
Fläche:32,7 km²

Eggesin mit dem Ortsteil Hoppenwalde

Einwohner:4.700
Fläche:88,2 km²

Grambin

Einwohner:424
Fläche:18,4 km²

Hintersee

Einwohner:325
Fläche:44,6 km²

Leopoldshagen

Einwohner:622
Fläche:19,6 km²

Liepgarten

Einwohner:791
Fläche:32,9 km²

Luckow mit dem Ortsteil Rieth

Einwohner:565
Fläche:37,3 km²

Lübs mit den Ortsteilen Millnitz, Annenhof und Heinrichshof

Einwohner:343
Fläche:30,2 km²

Meiersberg

Einwohner:409
Fläche:10,2 km²

Mönkebude

Einwohner:774
Fläche:35,0 km²

Vogelsang-Warsin

Einwohner:355
Fläche:63,4 km²